Solothurner Turnverband
zur normalen Ansicht wechseln zur mobilen Ansicht wechseln

Die älteste Frau der aTuTi-Vereinigung feierte den 100. Geburtstag

von Monika Brugger
21. Januar 2018

Die älteste Frau der Vereinigung der alt Turner und Turnerinnen Trudi Dätwyler (Wolfwil) feierte am 21. Januar 2018 den 100. Geburtstag. Für diesen grossen Tag wurde in die Pfarrschüür in Wolfwil eingeladen, wo viele Turnerinnen und Turner, Verwandte und Bekannte mit der Jubilarin feiern durften.

Trudi wurde in Oftringen geboren und lebte ab dem 2. Lebensjahr in Rothrist, wo sie auch die Schule absolvierte. Als Näherin arbeitete sie in Zofingen und später als Uhrenmacherin bei ROAMER in Wolfwil. 1945 zog sie mit ihrem Mann Ernst Dätwyler nach Wolfwil in ihr Eigenheim.

Mit 20 Jahren ist sie dem DTV Rothrist beigetreten und wechselte 1971 zur Frauenriege des DTV Wolfwil. Bis 90-jährig turnte das Ehrenmitglied des DTV Wolfwil noch bei den Senioren mit. Heute besteht ihr Training mit Treppensteigen in ihrem Heim. Ihre Tochter Sonja lebt heute im selben Haus, und umsorgt ihre Mutter täglich. Das Turnen hat sie an die Nachkommen vererbt. Ihre Tochter war sogar Präsidentin des Vereins und auch die Enkel und Urenkel sind aktive Turner.

Der aTuTi - Ortsvertreter Franz Rauber überbrachte zusammen mit Monika Brugger, Vize-Präsidentin der alt Turner und Turnerinnen, der Jubilarin die besten Wünsche von der Vereinigung zu ihrem 100. Geburtstag. Seit vielen Jahren können Franz und sein Turnkamerad Hansjörg Stettler, jeweils am 21. Januar auf ihren gemeinsamen Geburtstag mit Trudi anstossen.

Wer weiss, vielleicht dürfen wir Trudi Dätwyler anlässlich der 97. Landsgemeinde am 21. April in Wolfwil wieder begrüssen.

Bilder

Tipp: Du kannst für den Bilderwechsel
auch die Pfeiltasten benutzen.

zurück zur Übersicht

© 2018 | SOTV Solothurner Turnverband | www.sotv.ch
Die Partner des SOTV und seiner Vereine:
Hauptsponsoren
Classic Sponsor
Auszeichnungen