Solothurner Turnverband
zur normalen Ansicht wechseln zur mobilen Ansicht wechseln

Stelldichein der Turner in Nunningen

von Marco Christ
19. August 2019

Rund 500 teilnehmende Turnerinnen und Turner verwandelten vergangenen Samstag und Sonntag den Sportzplatz Seichel in Nunningen zum Epizentrum des regionalen Turnsports. Mit dem traditionellen Regionalspieltag der einheimischen Turnverbände Dorneck-Thierstein und Laufental wurde dabei die neu konzipierte Anlage bei besten Bedingungen einem echten Stresstest unterzogen.

Ob Faustball und Volleyball am Samstag oder Korbball und Stafettenläufe am Sonntag, für alle Anhänger der regionalen Turnerszene war etwas im Programm des Spieltages mit dabei. Im Turnier der Korbballer starteten am Sonntag gar sechs aktuelle Nationalligateams was vom hohen Niveau des dargebotenen Sports zeugt. Die Männerriegen zeigten ihr Können am ersten Turniertag in der Sparte Faustball, während den Damen und Mixed-Teams der Start beim Volleyball vorbehalten war. Als Sieger durften sich dabei die Männerriege Erschwil und die Damenriege Nunningen feiern lassen. Gespannt war man auf den Kampf der Korbballer im zweiten Teil des diesjährigen Anlasses. Mit dem TV Grindel startete ein aktueller Medaillenkandidat der Nationalliga A aus der Favoritenposition. Die Mannschaften aus Erschwil, Nunningen und Meltingen wollten aber ebenso den Spielverderber spielen wie das Team der KG Hochwald-Gempen. Schon früh zeigte sich, dass es eine knappe Ausmarchung geben sollte. Die Gruppenspiele verliefen kaum einmal eindeutig. Schliesslich qualifizierten sich die NLA Teams aus Grindel und Erschwil für die Halbfinals. Ihnen folgten gleich zwei Teams des einheimischen TV Nunningen, welche den Heimvorteil zu nutzen schienen. Zumindest bis zur Vorschlussrunde, da bedeuteten die beiden derzeit stärksten regionalen Teams Endstation für die Herren aus dem Gebirge. Im hochklassigen Endspiel setzte sich schliesslich der TV Erschwil in der Verlängerung durch und verteidigte damit den Titel erfolgreich. Nicht minder interessant verliefen die Spiele in den unteren Herrenkategorien, bei den Damen und der Jugend. Als verdiente Sieger durften sich dabei der TV Büsserach (Kat. B), die U16 Mannschaft des TV Erschwil (Kat. C), sowie das DKT Erschwil-Grindel (Kat. Damen)  und der TV Nunningen (Kat. Jugend) feiern lassen. In den Leichtathletikdisziplinen wurden die Stafetten ebenfalls eine Beute der Favoriten. Der TV Kleinlützel (Pendelstafette Aktive), der TV Zwingen als Vertreter aus dem Laufental (Pendelstafette Mixed), sowie der TV Meltingen (Olympische Stafetten Aktive und Junioren) und die Juniorinnen des STV Meltingen-Zullwil (Damen) schwangen obenaus.

RTVDT - Spieltag in Nunningen Samstag

Alle 67 Bilder zeigen

RTVDT - Spieltag in Nunningen Sonntag

Alle 103 Bilder zeigen

Tipp: Du kannst für den Bilderwechsel
auch die Pfeiltasten benutzen.

zurück zur Übersicht

© 2019 | SOTV Solothurner Turnverband | www.sotv.ch
Die Partner des SOTV und seiner Vereine:
Hauptsponsoren
Classic Sponsor
Auszeichnungen