Solothurner Turnverband
zur normalen Ansicht wechseln zur mobilen Ansicht wechseln

Lasset die Spiele beginnen

von Sandra Witmer
14. Juni 2014

Wenn die Gymnastikfelder noch leer bleiben, der Kaffeewagen noch geschlossen ist und man auf dem Zeltplatz noch nicht bei jedem Schritt auf ein Spannseil tritt, dann ist das Turnfest noch nicht in vollem Gange, aber immerhin in den Startlöchern. So auch am Auftaktabend des Regionalturnfestes (RTF) in Messen. Einige hundert Leichtathleten und Einzelgeräteturner machten sozusagen das "Warm Up" für die Anlagen. Diese sind in bestem Zustand, obschon sie der Organisator, der Turnverein Messen, regelrecht aus dem Boden stampfen musste. Trotzdem gab es am ersten Tag des RTF Messen bereits Höchstleistungen zu sehen – jedenfalls in sportlicher Hinsicht.

Schonfrist für die Helfer
Die Helfer des Turnvereins Messen dagegen hatten noch etwas Schonfrist. "Wir üben für den grossen Ansturm morgen", lachte eine Helferin im Festzelt, bei der Ausgabe eines Schnitzelbrotes. Die Helfer scheinen es kaum erwarten zu können, dass auf den Gymnastikfeldern Leben einkehrt, der Kaffeewagen überrannt wird und auf dem Zeltplatz manch einer eine kurze Nacht erlebt. Bleibt zu hoffen, dass Motivation und gute Laune der Helferinnen und Helfer auf die Turnerinnen und Turner ansteckend wirken. Dann steht einem wunderbaren Turnfest nichts im Wege. In dem Sinne: Lasset die Spiele beginnen.

Tipp: Du kannst für den Bilderwechsel
auch die Pfeiltasten benutzen.

zurück zur Übersicht

© 2019 | SOTV Solothurner Turnverband | www.sotv.ch
Die Partner des SOTV und seiner Vereine:
Hauptsponsoren
Classic Sponsor
Auszeichnungen