Solothurner Turnverband
zur normalen Ansicht wechseln zur mobilen Ansicht wechseln

Jugitag vom 1.+2. Juni 2019 in Laupersdorf

von Peter Bützer
1. Juni 2019

Je rund 650 Kinder erlebten am 1.+2. Juni bei strahlendem Sonnenschein zwei perfekt organisierte Jugendspieltage. Der STV Laupersdorf unter der Leitung von André Horisberger und der RTVTG unter der Leitung von Philipp Schmid waren für die Durchführung und die Organisation des Anlasses verantwortlich.


Der Samstag stand ganz im Zeichen vom UBS Kids Cup, dem Geräteturnen (GETU), dem Leichtathletik Gruppenwettkampf mit Pendel- und Schwedenstafette und den 60m Finalläufen.
In der Halle fanden unter der Leitung von Sonja Nussbaumer die Geräterturn Wettkämpfe in den Kategorien K1 – K4 statt. Die Knaben des TV Wolfwil erturnten sich vier Goldmedaillen. Bei den Mädchen gingen zwei Goldmedaillen zum TV Wolfwil und zwei Medaillen zum TV Balsthal.
Allein für den UBS Kids Cup waren 528 Kids gemeldet. Sie gaben ihr Bestes in den Disziplinen 60m Sprint, Weitsprung und Ballwurf.  Jeweils die Zeitschnellsten aus dem Dreikampf qualifizierten sich für den Sprint-Final. Die schnellsten Läuferinnen und Läufer kommen aus dem Thal genauer vom TV Welschenrohr! 7 Goldmedaillen gingen nach Welschenrohr und je eine nach Kestenholz, Mümliswil und Wolfwil.
Sehr spannend waren auch die Leichtathletik Gruppenwettkämpfe mit Pendel- und Schwedenstafette. Die Goldmedaillen der Schwedenstafette gingen an die Mädchen und Knaben des TV Welschenrohr. Bei der Pendelstafette Unterstufe 60 m standen bei den Mädchen die Sportlerinnen des TV Wolfwil und bei den Knaben die Sportler des TV Kestenholz zuoberst auf dem Podest. In der Kategorie Mixed holten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom TV Oensingen Gold. In der Oberstufe 80m hatten jeweils die Mädchen und Knaben vom TV Welschenrohr Gold erkämpft. Beim Mixed 80m ging der Sieg an den TV Oberbuchsiten.

Am Sonntag nahmen 179 Kids mit viel Eifer und Spass an den Bambini Games (auch Kitu-5-Kampf genannt!) teil. Sie massen sich in den Aufgaben Zielwurf, Bälle holen, Sackhüpfen, Ballweitwurf und über Seil hüpfen. Teilnahmeberechtigt waren Kinder im Alter von 7 Jahren und jünger!
Gleichzeitig kämpften 61 Mannschaften in den Kategorien Unterstufe mit Völkerball und Alaskaball, Mittelstufe mit Kastenball und Ball über die Schnur und Oberstufe mit Volleyball und Korbball um Medaillen und Diplome.
Eine tadellos funktionierende Festwirtschaft vom STF Laupersdorf sorgte für das leibliche Wohl der Besucher und der Teilnehmer.
Für viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer war der Anlass auch eine Standortbestimmung und ein Gradmesser für des ETF 2019

 

© 2019 | SOTV Solothurner Turnverband | www.sotv.ch
Die Partner des SOTV und seiner Vereine:
Hauptsponsoren
Classic Sponsor
Auszeichnungen