Solothurner Turnverband
zur normalen Ansicht wechseln zur mobilen Ansicht wechseln

Kunstturnen: Kids-Cup 2 - 2019

von Philipp Friedli
25. November 2019
1 / 19
Kids Cup 2019: Anstehen für den Sprint

35 Jungs traten am Samstag, 23. November, in vier Alterskategorien zum Kids-Cup an. Die zweite Ausgabe des beliebten Cups fand in diesem Jahr in der Kunstturnhalle in Solothurn statt. Zehn Disziplinen galt es zu bewältigen, die Kraft, Beweglichkeit und Geschicklichkeit testen.

Der Kids-Cup wird immer zweimal im Jahr ausgetragen. Für die Herbstausgabe hat die Kunstturnervereinigung des Kanton Solothurn in der Raiffeisenhalle die Hindernisse und Posten aufgestellt. Die jungen Nachwuchsturner erhalten so schon früh einen Einblick in den Trainingsalltag der älteren Kunstturner.
 
Der Wettkampf besteht aus zehn Disziplinen, die Kraft, Schnelligkeit und Geschick testen. Für die 7- und 8-Jährigen sind die Anforderungen und Übungen ein wenig anspruchsvoller als für ihre jüngeren Turnkameraden. So zeigen zum Beispiel die Kleineren den Winkelstütz in gehockter Variante, während die Älteren dieses Element mit gestreckten Beinen zeigen. Dabei wird auch die Haltung bewertet und erlaubt den Turnern sich wertvolle Bonuspunkte zu ergattern.
 
Mit Jahrgang 2011 starteten die Turner in der Kategorie der Achtjährigen. Diesen Wettkampf entschied Dakaj Hekuran (Biberist aktiv!) vor Lüthi Nick (STV Langendorf) für sich. Diese Reihenfolge gab es schon bei der ersten Ausgabe 2019, die in Wolfwil stattfand. Den dritten Rang nahm Flavio Studer (TV Oberbuchsiten) für sich in Anspruch.
 
Das 12-er Podest (Siebenjährige) führte Janik Burkhalter vom TV Subingen an. Auf ihn folgten Noah Bill (TV Kirchberg) und Fabrice Mann (STV Langendorf).
 
In der Kategorie der zweitjüngsten Turner gewann Elia Müller. Auch für Levin Bodenburg und Sebastian Kaczmarek lief es gut. Sie belegten die Ränge zwei und drei.
 
Im Frühjahr trat nur Eliel Mönsch in der Kategorie Jahrgang 2014 an. Am vergangenen Samstag erhielt er mit vier neuen Turnern mehr Konkurrenz. Louis Hängi gewann vor Eliel Mönsch und Noel Lüscher.
 
Wenn man die Punktzahlen der Turner über die verschieden Kids-Cup Ausgaben vergleicht, erkennt man, dass die jungen Turner schnell Fortschritte machen. Die Anerkennung für diese Leistung gehört den solothurnischen Vereinen, die super Jugendarbeit leisten!

Tipp: Du kannst für den Bilderwechsel
auch die Pfeiltasten benutzen.

zurück zur Übersicht

© 2019 | SOTV Solothurner Turnverband | www.sotv.ch
Die Partner des SOTV und seiner Vereine:
Hauptsponsoren
Classic Sponsor
Auszeichnungen